KontaktSitemapDatenschutzImpressum
 
Startseite
Wir über uns
a & e erlebnis : reisen
TARUK - Grosse Reise. Kleine Gruppe.
nicko tours
Wikinger Reisen
Kreuzfahrten
DanCenter Ferienhäuser
Ibero Tours
Princess Cruises
Carnival Cruise Lines
Online-Buchung!
Fernreisen
Ferienwohnungen
Pauschalreisen
IKARUS Tours
KIWI Tours GmbH
Chamäleon Reisen
Miller Reisen
SunTrips
Marokko erleben
Flüge
Diamir Erlebnisreisen
Mietwagen
Wanderreisen/Expeditionen
Hochzeitsreisen
fit reisen
Service-Seiten
Partnerlinks
  Sard  
     
 

Sard

 
 

Urlaub auf Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia, Capri, Lipari, Vulcano, Stromoli und Panarea

Sardinien
Eine Legende erzählt:
Nachdem Gott die Erde erschaffen hatte, blieben ihm noch einige Steine übrig. Er warf sie in die Mitte des westlichen Mittelmeeres und trat, um sie zu befestigen, mit seinem mächtigen Fuß darauf. Weil ihm sein Werk aber so nicht gefiel, nahm er, mit dem ihm eigenen Gefühl von Harmonie, von allen Ländern, die er zuvor geschaffen hatte, eine Kleinigkeit weg. So setzte er imposante Berge neben liebliche Weingärten, windzerzauste Nadelbäume neben Palmen und blühende Oleanderbüsche, weiß schimmernde Sandstrände an den Ufern eines smaradggrünen, kristallklaren Meeres, unzählige Tiere und Menschen.
All dies ordnete er sodann liebevoll zu seinem letzten Meisterwerk: den verkleinerten Abbild aller Kontinente: SARDINIEN

Ein Kontinent, der zum Entdecken einlädt. Die Insel ist größer als man meint und ist vom Massentourismus fast völlig verschont geblieben. Durch ihre beeindruckende Vielfalt von Lanschaften und die atemberaubenden Szerien mit den zahlreichen Traditionen, die hier länger als anderswo erhalten geblieben sind, lernt man bei jedem Aufenthalt Neues kennen. Eine Sardininen-Reise in diesem Sinne ist eigentlich nie zu Ende....

Anreise SARDINIEN
1. Fährverbindungen: Genua / Livorno / Civitavecchia / Piombino - Olbia / Golfo Aranci / Arbatax
Civitavecchia - Cagliari
2. Flugverbindungen: Charterflüge: ab fast allen deutschen Flughäfen nach Cagliari / Olbia
Charterflüge: ab Frankfurt-Hahn / Bremem / Düsseldorf (Weeze) nach Alghero
Linienflüge: mit Lufthansa/Air One/Meridiana via Rom oder Mailand nach Cagliari und Olbia ab fast allen deutschen Flughäfen  

 

Nur 10 km vor dem italienischen Festland gelegen, ist die Isola d Elba leicht zu erreichen und lädt Sie zu einem unvergesslichen Urlaub ein. Bei einem Küstenumfang von ca. 150 km finden Sie rund um die Insel herrliche breite Sandstrände und viele verträumte kleine Buchten mit Sand, Kies oder Fels. Das von Mai bis Oktober sommerlich warme Klima lockt Sonnenhungrige und Wassersportler gleichermaßen an. Die Insel ist ein Eldorado für Surfer und Segler, der Meerespark zwischen Punta Falcone und Capo Bianco ein besonderer Anziehungspunkt für Taucher und Unterwasserfotografen. Wenn Sie all das lieben und zusätzlich Wert auf eine schmackhafte Küche mit vorzüglichen Weinen legen, zögern Sie nicht, dieses bezaubernde Kleinod zu entdecken.
Ischia - die Insel der Thermalquellen
Ischia blickt auf eine Tradition zurück, die bis ins 8. Jh. v. Chr. reicht.
Großzügige Gärten (Poseidon), ein gutes Dutzend Thermalschwimmbäder, pittoreske Fischerdörfer, schöne Strände, weißgekalkte Häuser bilden eine reizvolle Landschaft zwischen blauem Meer und blauem Himmel. Doch keinesfalls nur für Kurgäste ist diese Insel ein interessantes Urlaubsziel. Sie finden hier alles, um einen abwechslungsreichen Urlaub mit der ganzen Familie zu verbringen: eine zerklüftete Küste mit vielen Sand-, Kies- und Felsstränden, ein umfassendes Sportangebot, eine ausgezeichnete Gastronomie mit italienischen Gerichten, kampahnischen Spezialitäten und delikaten Fischspeisen. So sind alle Voraussetzungen für einen Urlaub gegeben, der bei Groß und Klein keine Wünsche offen lässt.
Capri – mit der blauen Grotte
Capri war in der Antike Sitz des kaiserlichen Hofstaates, heute ist sie Treffpunkt der italienischen und internationalen Großen Welt. Die drei Felsen, die bei Faraglioni aus dem Wasser ragen, sind die Wahrzeichen der Insel. Ihre Küstenlinie setzt sich aus Grotten, Buchten und Lagunen zusammen. Hauptattraktion ist die weltberühmte und romantische Grotta Azzurra. Die ideale Temperatur und die Landschaft, reich an Farben und Düften, bilden eine magnetische Atmosphäre, der schon zahlreiche Schriftsteller, Maler, Intellektuelle, reiche und exzentrische Menschen verfielen, so dass sie diese Insel zur zweiten Heimat wählten. Ihre Häuser und Villen bilden noch heute eine multikulturelle Kolonie, die den Namen Capri auf der ganzen Welt berühmt gemacht hat und ihren Mythos entstehen ließ.
 Lipari - die Lebendige
Nur 1 Stunde dauert die Überfahrt mit dem Tragflügelboot von Milazzo nach Lipari und Sie sind in einer anderen Welt. Auf der größten der Äolischen Inseln erwarten Sie steilabfallende Felsküsten, schwarze Vulkanstrände, weiße Sandbuchten, blühende Gärten und karge Mondlandschaften. Der vulkanische Ursprung zeigt sich auch in vielen heißen Unterwasserquellen. Der historische Stadtkern des Ortes Lipari thront auf einem Felsplateau und nimmt seine Besucher mit dem zarten Duft der Anisplätzchen, einer Spezialität der Inselbäcker, gefangen. Hier in Lipari-Stadt ist die Atmosphäre herzlich und weltoffen. Abends flanieren Alt und Jung entlang den zahlreichen Boutiquen, Restaurants und Bars. Sehenswert ist die 60 m über Meereshöhe gelegene Burg, die Kathedrale aus dem 17. Jh , der Archäologische Park sowie das Theater, das nach dem klassischen griechischen Vorbild erbaut wurde. Hier finden während der Saison häufig Vorstellungen antiker Stücke statt.
Empfehlenswert ist es, mit dem Bus oder einer gemieteten Vespa über die Insel zu fahren. Dank ihrer zentralen Lage ist Lipari auch ein guter Standort für Abstecher zu den Nachbarinseln.
Vulcano – die Heiße
Nur ca. 600 m südlich von Lipari, also einen Katzensprung entfernt, liegt Vulcano. In einer viertel Stunde erreichen die Boote von Lipari den Hafen von Vulcano, Porto di Levante.
Am Fuße von drei Vulkanen finden Sie hier zahlreiche Thermalquellen und weite schwarze Lava-Strände. Die Insel beitet einfach alles für Naturliebhaber, ob Wanderungen auf dem Gran Cratere, herrliche Fotomotive oder ein wohltuendes Bad. Die dicht unter der Wasseroberfläche vorhandenen Fumarolen heizen das Meer so auf, dass man zu jeder Jahreszeit darin baden kann. Die Schlamm- und Schwefelbäder sollen heilsame Wirkung haben. Am Strand von Porto di Levante, nahe dem Felsen Il Faraglione befindet sich sogar ein Schlammpool.
Der Hauptort Porto di Levante bietet kleine Shops und Restaurants.
Die skurrile Inselwelt entdecken Sie am besten bei ausgedehnten Wanderungen durch das wellige Terrain der Inseleinsamkeit. Auch von hier aus können Sie zahlreiche, äußerst reizvolle Ausflüge zu den benachbarten Inseln unternehmen.
Panarea – die Mondäne
Panarea ist die kleinste und älteste Vulkanformation des Archipels, das Flair aber ist exklusiv.
Die an der Ostküste liegenden drei kleinen Dörfer der Insulaner - Ditella, San Pietro und Drautto - wurden ganz im typisch äolischen Stil hergerichtet und gehen fast übergangslos ineinander über.
Auf dieser Insel findet man ein kleines italienisches St. Tropez mit Luxushotels, Kneipen und Diskotheken, die vor allem nach dem Sonnenuntergang das Nachtleben mit dem Geglitzer des Jet-Sets bestimmen.
Die Insel ist heute ein Tourismusrefugium, allerdings kommen vor allem die Reichen und Schönen, die hier große Villen im Stil der traditionellen liparischen Architektur besitzen. Der schönste Strand befindet sich im Südosten an der Cala di Junco. Weitere Bademöglichkeiten an Sand- und Kiesstränden sind teilweise nur vom Wasser aus erreichbar. Viele Ausflugsschiffe halten in Basiluzzo, einer Insel auf der Überreste einer römischen Villa gefunden wurden. Die Passagiere können hier von Deck ins kristallklare Meer springen oder zu römischen Fundamenten tauchen.
Vom Hafen in San Pietro verkehren Fähren und Tragflächenboote nach Messina und Milazzo und den anderen Liparischen Inseln.

 
 

 

 
zurückVisitenkarteFavoritnach oben
 
Neuseeland - das schoenste Ende der Welt
Großartige Erlebnisrundreise zu den spektakulärsten Naturschauplätzen Neuseelands
mehr.....

Unsere Kontaktdaten

Jura Reisen   
Karlsbader Str. 15 
92318 Neumarkt
   
Tel.: 09181/299037
Fax: 09181/698297

info@jura-reisen.de


Hotels einfach + bequem buchen
hotel.de

































 
 

Abenteuerreisen - AIDA-Kreuzfahrt - europaweit günstige Flüge - Kanada-Spezialist - Reiseversicherungen - Türkei-Reisen - Wellness - Reiseführer - Chamäleon Reisen
- holiday autos - Princess Cruises @ www.jura-reisen.de - Ihr Reisebüro für Neumarkt, Deining, Berg, Berching, Altdorf
 
Chamäleon-Rundreisen "Australien" - Chamäleon-Rundreisen "Neuseeland" - Chamäleon-Rundreisen "Indien" - Chamäleon-Rundreisen "Nepal"
- Chamäleon-Rundreise "Vietnam" - Chamäleon-Rundreisen "Botswana" - Chamäleon-Rundreise "Kenia" - Chamäleon-Rundreisen "Südafrika"
- Chamäleon-Rundreisen "Chile" - Chamäleon-Rundreisen "Costa Rica" - Chamäleon-Rundreisen "Ecuador"
- Chamäleon-Rundreise "Galapagos" Chamäleon-Rundreise "Kanada" - Chamäleon-Rundreise "Mexiko"Chamäleon-Rundreisen "Peru"
- Chamäleon-Rundreise "Venezuela" - Chamäleon-Rundreisen "Namibia" - Chamäleon-Rundreisen "Tansania"
Chamäleon-Reisen in Österreich - Chamäleon-Reisen in der Schweiz - Miller Reisen